Gastronomie

Em Golde Kappes, Mathilde D., Köln. Betrieb eines traditionellen Kölner Brauhauses in eigener Betriebsimmobilie. Der Umsatz belief sich in der Spitze auf EUR 1,0 Mio. und wurde von 23 Mitarbeitern erwirtschaftet. Fortführung im eröffneten Insolvenzverfahren. Klärung erbrechtlicher Fragen im Hinblick auf die Immobilie. Vergleich zwecks Aufhebung eines grundpfandrechtlich gesicherten Bierlieferungsvertrages. Langwierige Verhandlungen mit lokalen, regionalen und nationalen Brauereien zwecks Erwerb der Immobilie und Fortführung des Geschäftsbetriebes. Veräußerung der Immobilie an eine Investorengruppe. Nach Sanierung und Renovierung Pacht der Gaststätte durch große Kölner Brauerei.

Stüsser´s Brauhaus, Erika P., Köln. Betrieb eines traditionellen Kölner Brauhauses. Der Umsatz lag bei mehreren TEUR 100 und wurde von 13 Mitarbeitern erwirtschaftet. Abwicklung des Geschäftsbetriebs. Verwertung des Anlage- und Umlaufvermögens.

Vitalissimo Betriebs- und Beteiligungs GmbH, Bergisch Gladbach. Gegenstand des Unternehmens war das Betreiben von Hotels und Gaststätten und die Beteiligung an anderen Unternehmen. Die Gesellschaft betrieb das Restaurant "Marktstübchen" in Einbeck und das Hotel "Garni Wesertor" in Hessisch Oldendorf. Das Unternehmen beschäftigte zuletzt bis zu 30 Arbeitnehmer. Kurzfristige Verwertung des Anlage- und Umlaufvermögens.